Maas drängt Iran zum Verbleib im Atomabkommen

11.6.2019 9:10 Uhr

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) ist zu Besuch in Teheran. Der Anlass: Gespräche über das gefährdete internationale Atomabkommen. Bei einem Treffen mit iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif betont Maas, wie wichtig der Verbleib des Iran in dem Atomabkommen sei.

(SE/AFP)