dha

Luigi Datome verlängert bei Fenerbahce Beko

2.7.2019 15:01 Uhr

Die zweiten der türkischen Profibasketballliga Tahincioglu Basketball Süper Lig, Fenerbahce Beko, wollen ihren italienischen Starspieler behalten und haben seinen Vertrag um drei weitere Jahre verlängert.

Auf der offiziellen Homepage des Vereins heißt es: "Das Fenerbahce Basketball Team der Männer arbeitet an einer starken Zusammensetzung der Mannschaft in der neuen Saison um die kommenden Wettkämpfe siegreich zu beenden. Unser Team hat den Vertrag unseres Spielers Gigi Datome für weitere drei Saisons verlängert. Somit wird er bis zum Ende der Saison 2021-2022 das blau-gelbe Trikot von Fenerbahce Beko tragen. Datome zählt seit dem Sommer 2015 zur Fenerbahce Familie, ihm ist ein beachtlicher Anteil an sämtlichen Erfolgen des Vereins zuzuschreiben. In dieser Zeit hat er es auch geschafft eine intensive Bindung zu unseren Fans aufzubauen. Zudem hat er sich bereits auf den Spielfeld wie auch außerhalb davon, den Respekt aller Basketballfans durch seinen vorbildlichen Charakter verdient. Wir wünschen dem Verein und Gigi Datome alles Gute mit diesem Vertrag, möge unser Sportler viele siegreiche Saisons im blau-gelben Trikot erleben.“

14. Titel knapp verpasst

Im Meisterschaftskampf in der letzten Saison musste sich Fenerbahce Beko knapp gegen Anadolu Efes geschlagen geben. In einem spannenden Hin- und Her haben sich die beiden Mannschaften einen hochbrisanten Schlagabtausch geliefert, bei dem sich am Ende Anadolu Efes den Titel schnappen konnte. Auch in der EuroLeague traten Anadolu Efes und Fenerbahce Beko gegeneinander an. Am Ende brachte es Fenerbahce auf den dritten Platz, während sich Anadolu Efes im Finale gegen ZSKA Moskau geschlagen geben musste.

Nicolo Melli wechselt in die NBA

Datomes Team-Kollege Nicolo Melli hingegen verschlägt es in Zukunft in die USA. Der Italiener kehrt der Süper Lig den Rücken und wechselt in die nordamerikanische Profiliga NBA zu den New Orleans Pelicans. Er unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag über insgesamt acht Millionen Dollar.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.