imago images / Overstreet

Lufthansa und Qatar Airways nehmen Türkei-Flüge wieder auf

13.6.2020 16:35 Uhr

Turkish Airlines, Pegasus und SunExpress haben es in dieser Woche vorgemacht, jetzt folgen weitere: Lufthansa und Qatar Airways haben beide verkündet, im Normalisierungsprozess nach der Coronavirus-Pandemie bald wieder Flüge in die Türkei anzubieten.Qatar Airways fängt bereits diesen Samstag damit an.

Wie der Türkei-Chef der Lufthansagruppe, Kemal Göcer der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu verriet, wolle man ab dem Juli die Flüge aus Deutschland und der Schweiz in die Türkei wiederaufnehmen. Dabei würden zu Beginn 28 Flüge wöchentlich von Frankfurt, München und Zürich aus in die Türkei starten. Die Zahl und Ziele sollen schrittweise erhöht werden.

Ab der nächsten Woche werde die Lufthansa mit 90 Flügen nach Asien, mehr als 20 Flügen in den Mittleren Osten und über 25 Flügen nach Afrika beginnen.

Während der Flüge werde den Fluggästen Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und Essen nur unter den höchsten hygienischen Standards serviert.

Qatar Airways startet ab dem 13. Juni mit Flügen in die Türkei

Auch die staatliche Fluggesellschaft Qatar Airways hat über den Kurznachrichtendienst Twitter angekündigt, die Flüge in die Türkei wiederaufzunehmen: "Merhaba Türkiye! Qatar Airways ist erfreut darüber, bald wieder nach Istanbul zu fliegen. Ab Samstag, den 13. Juni können Passagiere mit der weltbesten Airline in die größte Stadt der Türkei fliegen", so der Tweet von Freitag.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.