imago images / DeFodi

Lucas Moura schießt Tottenham ins Finale

8.5.2019 23:09 Uhr

Drei Minuten vor dem Schlusspfiff machte Lucas Moura das fast Unmögliche möglich und schoss mit seinem Hattrick Tottenham geradewegs ins Finale der Champions League.

Tottenham Hotspur hat zum ersten Mal das Finale der Champions League erreicht und trifft in einem englischen Endspiel am 1. Juni in Madrid auf den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp. Die Spurs gewannen eine Woche nach dem 0:1 im Halbfinal-Hinspiel das Rückspiel bei Ajax Amsterdam dank einer starken zweiten Hälfte mit 3:2 (0:2).

Dreierpack von Lucas

Lucas erzielte einen Dreierpack (55., 59., 90.+6) und drehte die Partie in der Johan-Cruyff-Arena zugunsten der Gäste, die damit vor dem größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte stehen. Zuvor hatten Kapitän Matthijs de Ligt (5.) und Hakim Ziyech (35.) Ajax in Führung gebracht.

Am Vortag hatte sich Liverpool durch ein 4:0 gegen den FC Barcelona als erste Mannschaft für das Finale qualifiziert.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.