imago/Patrick Scheiber

Lonely Planet empfiehlt Deutschland als Reiseland 2019

22.1.2019 0:09 Uhr

Warum denn in die Ferne schweifen? Der australische Verlag Lonely Planet empfiehlt Deutschland als Reiseland 2019 und ist unter den Top 3.

Der Reiseführer „Lonley Planet Best in Travel“ wählt in jedem Jahr zehn Länder, Städte und Regionen aus, in die eine Reise lohnt. Neun Jahre lang tauchte Deutschland nicht in diesem Ranking auf, doch für das Jahr 2019 spricht Lonely Planet eine klare Empfehlung aus und setzt Deutschland sogar in die Top 3 auf Platz 2, hinter Sri Lanka und vor Simbabwe. Für diese Entscheidung ausschlaggebend waren vor allem zwei Jubiläen, die in diesem Jahr gefeiert werden: der 100. Jahrestag der Bauhaus-Gründung und das 30. Jubiläum des Mauerfalls.

Der 100. Jahrestag der Bauhaus-Gründung

In den drei Bauhaus-Städten Weimar, Dessau und Berlin eröffnen neue Museen, in denen die Geschichte des Bauhaus-Stils nachvollzogen werden kann. Verschiedene besondere Events begleiten den Jahrestag. Im Jahr 1919 wurde das Staatliche Bauhaus als Kunstschule im thüringischen Weimar vom Architekten Walter Gropius gegründet. 1925 siedelte es nach Dessau in Sachsen-Anhalt um und erlebte dort seine Blütezeit. Im Jahr 1932 zog es nach Berlin. Zwangsmaßnahmen der Nazis zerschlugen es dort nur ein Jahr später. Den Nationalsozialisten war die bauhaustypische Funktionalität gerade bei Industriebauten zwar wichtig, die gesamte Bauhaus-Bewegung allerdings suspekt. In der Folge wurde sie als "jüdisch" und "bolschewistisch" verdammt und sozusagen "verboten".

Das 30. Jubiläum des Mauerfalls

Das historische Ereignis des dreißig Jahre zurückliegenden Mauerfalls wird in ganz Deutschland, insbesondere jedoch in der Hauptstadt mit zahlreichen Veranstaltungen, Konzerten und Ausstellungen gefeiert. Es wird an den Bau der Berliner Mauer und die damit einhergehende Teilung Berlins erinnert, an den Kalten Krieg und die Friedlichen Revolutionen von 1989.

Schöne deutsche Städte und Regionen

Überraschen und verzaubern wird Deutschland Touristen aus aller Welt laut Lonely Planet allerdings auch, weil es in sich selbst einfach schön ist. Empfohlen werden in diesem Sinne also auch Besuche der Großstädte Hamburg, Köln, München und Frankfurt, des zum Kraxeln einladenden Nationalparks Sächsische Schweiz und des sagenumwobenen Schlosses Neuschwanstein in Bayern. Neben den Bayrischen Alpen steht der Schwarzwald im Fokus des Reisemagazins.

Sie kennen manche dieser schönen deutschen Städte und Regionen noch nicht? Dann wird es wohl spätestens in diesem Jahr Zeit für ein Kennenlernen.

(gi/dpa)