imago images / Action Plus

Liverpool mit 4:0 gegen Southhampton weiter auf Titelkurs

2.2.2020 1:24 Uhr

In der englischen Premier League hat Fußball-Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool einen souveränen 4:0-Sieg (0:0) gegen den FC Southampton von Ex-Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl eingefahren.

In Leicester hatte zuvor der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger gegen City zweimal getroffen, kam mit dem FC Chelsea jedoch nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus.

Spitzenreiter FC Liverpool marschiert nach dem Sieg weiter mit Riesenschritten in Richtung der ersten Fußballmeisterschaft seit 30 Jahren. Durch den 13. Heimsieg der Saison hat Liverpool nun 73 Punkte auf dem Konto. Alex Oxlade-Chamberlain (47. Minute), Jordan Henderson (60.) und zweimal Mohamed Salah (72./90.) schossen in Anfield die Tore für die in dieser Saison weiterhin ungeschlagenen Reds.

Dank Rüdiger hat der FC Chelsea im Auswärtsspiel bei Leicester City ein Unentschieden geholt. Beim 2:2 (0:0) traf der deutsche Fußball-Nationalspieler erst zur Führung (46. Minute) und später zum Ausgleich (71.) für die Blues, die in der Premier-League-Tabelle als Vierter direkt hinter den Foxes auf Platz 3 liegen. Harvey Barnes (54.) mit einem Traumtor und Ben Chilwell (64.) hatten die Partie zwischenzeitlich gedreht.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.