imago/ZUMA Press

Lionel Messi Matchwinner für Barca

16.2.2019 23:46 Uhr

Lionel Messi machte einmal mehr für den FC Barcelona den Unterschied aus. Beim knappen 1:0-Sieg gegen Real Valladolid traf der argentinische Superstar von Barca einmal vom Punkt und einmal blieb Keeper Jordi Masip Sieger.

Lionel Messi hat den FC Barcelona wieder einmal vor einem Dämpfer im Titelrennen der spanischen Primera Division bewahrt. Der argentinische Fußball-Superstar erzielte per Foulelfmeter (43.) den entscheidenden Treffer beim 1:0 (1:0) der Katalanen gegen Real Valladolid. In der Schlussphase scheiterte er allerdings mit einem weiteren Foulelfmeter am Valladolids Torwart Jordi Masip. Es war der erste Sieg für Barcelona nach drei Remis in drei Pflichtspielen.

Durch den Erfolg hielt der Titelverteidiger mit 54 Punkten seine Konkurrenten Atletico Madrid (47) und Real Madrid (45) auf Abstand. Real tritt am Sonntag beim FC Girona an und kann bei einem Sieg den Stadtrivalen Atletico wieder überholen. Atletico hatte am Samstagnachmittag dank des französischen Weltmeisters Antoine Griezmann mit 1:0 (0:0) bei Ray Vallecano vorerst Platz zwei erobert.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.