imago images / PanoramiC

Lille-Profi Zeki Celik in französische Top-Elf des Jahres 2020 gewählt

30.12.2020 18:31 Uhr

Große Ehre für den türkischen Nationalspieler Zeki Celik vom OSC Lille: Der 23-jährige Außenverteidiger aus Bursa ist von der französischen Sportzeitung "L‘Equipe" in die Top-Mannschaft der Ligue 1 des Jahres 2020 gewählt worden. Bemerkenswert: Celik ist nur einer von drei Spielern, die nicht für Meister Paris Saint Germain spielen.

Auch Celiks türkische Teamkollegen Burak Yilmaz und Yusuf Yazici können sich über gute Platzierungen freuen. Yazici liegt im offensiven Mittelfeld auf den sechsten Platz und Yilmaz im Angriff auf Rang fünf.

Celik sorgt für sattelfeste Abwehr

Die Wahl von Celik, der seit Sommer 2018 in Lille kickt, kommt nicht wirklich überraschend. Das Abwehr-Ass überzeugte nicht nur in der Rückrunde der vergangenen Saison, sondern spielt trotz einer zwischenzeitlichen Fußverletzung auch eine bärenstarke Hinrunde in der aktuellen Spielzeit. Er hat großen Anteil daran, dass Lille erst zwölf Tore - nur PSG hat mit zehn Gegentreffen weniger - kassiert hat und als Tabellenzweiter derzeit von Meisterschaft und Champions League träumen darf. Zudem traf Celik in 15 Pflichtspielen auch selbst zweimal.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.