imago images / MIS

Lewandowski fällt vier Wochen aus

26.2.2020 19:08 Uhr

Hat der FC Bayern München einen Plan B? Bei tollen Match des FC Bayern München in London gegen den FC Chelsea hatte Robert Lewandowski großen Anteil am Sieg und am Aufstoßen der Türe ins Viertelfinale der Champions League. Doch der Dauerknipser wird dem deutschen Rekordmeister vier Wochen fehlen, denn nach dem Spiel stellte die medizinische Abteilung einen Anbruch der Schienbeinkante fest. Kann der Tabellenführer der Bundesliga den Ausfall verkraften?

Bayern-Star Robert Lewandowski fällt mit einer Verletzung für vier Wochen aus. Der Pole habe sich "einen Anbruch der Schienbeinkante am linken Kniegelenk" zugezogen, teilte der Bundesliga-Spitzenreiter mit.

Die Verletzung hatte Lewandowksi beim 3:0-Erfolg der Münchner im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea erlitten. Das Bein werde nun zehn Tage mit einem Gipsverband ruhiggestellt, danach solle bereits das Aufbautraining beginnen, hieß es in der Mitteilung. Lewandowski hatte beim klaren Sieg der Bayern in London den Treffer zum Endstand erzielt.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.