afp

Lewandowski droht Leisten-OP

5.11.2019 8:17 Uhr

Bayern München droht offenbar der nächste Nackenschlag. Top-Torjäger Robert Lewandowski muss wohl an der Leiste operiert werden. Das berichten mehrere Medien, zuerst hatte Sport1 den zu erwartenden Eingriff gemeldet. Der deutsche Fußball-Rekordmeister war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Lewandowski plagen angeblich seit geraumer Zeit Probleme an der Leiste. Bei der anstehenden OP soll dem Stürmerstar ein Netz eingesetzt werden, er würde rund zehn Tage ausfallen. Wann die Operation vorgenommen wird, ist offen. Möglich wäre ein Termin in der anstehenden Länderspielpause mit EM-Qualifikationsspielen gegen Israel und Slowenien, weil "Lewa" mit Polen bereits für die Endrunde 2020 qualifiziert ist. Auch die Winterpause ist denkbar.

Ein Ausfall der "Lebensversicherung" mitten in der Bayern-Krise nach der Entlassung von Trainer Niko Kovac wäre damit vom Tisch. Lewandowski (31) trifft in dieser Saison alle 62 Minuten, 14 Treffer stehen für ihn nach zehn Bundesliga-Spieltagen zu Buche.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.