dpa

Leroy Sane und FC Bayern angeblich einig

6.5.2020 23:01 Uhr

Leroy Sane wird in den nächsten fünf Jahren nicht mehr das Trikot von Manchester City, sondern den Dress des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München tragen. Das jedenfalls berichtet die "Sport Bild" ohne Angabe auf eine Quelle. Demnach sollen sich der deutsche Nationalspieler und der Tabellenführer der Bundesliga einig sein. Es fehlt wohl nur noch die Einigung zwischen dem englischen Klub, der von Pep Guardiola, dem Ex-Trainer der Bayern, trainiert wird und dem amtierenden Double-Sieger aus Deutschland.

Der Wechsel von Nationalspieler Leroy Sane (24) zum FC Bayern München rückt wohl näher. Wie die "Sport Bild" berichtete, sollen sich der Club und der Spieler von Manchester City "grundsätzlich über einen Fünfjahresvertrag einig" sein. Sane soll sich "intern klar" zum FC Bayern bekannt haben. Der Vertrag des 24-Jährigen in England läuft im Sommer 2021 aus.

Salihamidzic kündigte bereits einen "Transfer-Kracher" an

Der ebenfalls schon lange als potenzieller Zugang gehandelte Nationalstürmer Timo Werner (24) sieht seine Zukunft bei einem Weggang von RB Leipzig eher im Ausland als beim FC Bayern. Falls "ein Wechsel irgendwann einmal ein Thema werden sollte, würde mich eher der Schritt ins Ausland reizen als ein Wechsel zu Bayern", hatte Werner zuletzt der "Bild" gesagt.

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic kündigte jüngst einen Spitzentransfer an. "Wir wollen uns mit einem Toptalent aus Europa verstärken und auch einen internationalen Star nach München bringen, der die Qualität unserer Mannschaft hebt und der Mannschaft hilft, unseren Zuschauern ergebnisstarken und attraktiven Fußball zu bieten", sagte er kürzlich der "Welt am Sonntag".

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.