dpa

Leihmutter bekommt Kardashian-Wests Kind

10.5.2019 21:30 Uhr

"Er ist da und er ist perfekt" - das twitterte Kim Kardashian, nachdem eine Leihmutter ihren Sohn zur Welt brachte. Es ist das vierte Kind für Kardashian und Gatten Kanye West.

Nachdem Kardashian schon angekündigt hatte, ihre Leihmutter liege in den Wehen, kam das Kind am Freitag zur Welt. Kardashian und West hatten schon vor mehr als einem Jahr mit Hilfe einer Leihmutter Chicago bekommen. Das Paar hat außerdem Sohn Saint und Tochter North. In Deutschland ist eine Leihmutterschaft verboten.

Den Namen des Neugeborenen nannten Kardashian und West noch nicht. Kardashian teilte mit, er sehe wie der "Zwilling" seiner vergangenes Jahr geborenen Schwester Chicago aus. Sie sei sich sicher, dass sich der Junge "noch stark verändern wird", aber jetzt sehe er "genauso" wie Chicago aus, twitterte der TV-Star. Kardashian hat offen über die gesundheitlichen Probleme gesprochen, die sie dazu veranlassten, ihre Kinder nicht selber auszutragen. Während ihrer zweiten Schwangerschaft litt sie unter einer Placenta accreta. Dabei ist die Plazenta zu fest mit der Gebärmutter verbunden, was zu gefährlichen Blutungen führen kann.

(be/dpa/afp)