dpa

Lehrerin verliert Job wegen Dschungelcamp-Trip

26.4.2019 13:40 Uhr

Wie ein Sprecher am Freitag mitteilte: Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat entschieden, dass die Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin Nathalie Volk (22) nicht mehr als Lehrerin arbeiten darf.

Die Beamtin hatte ihre Tochter 2016 zum RTL-Dreh nach Australien begleitet und sich dafür eine Krankschreibung erschlichen. Im Strafverfahren wurde die 49-Jährige rechtskräftig zu einer Geldstrafe verurteilt. Weil sie ungerechtfertigt dem Dienst ferngeblieben war, sei das Vertrauen ihres Dienstherrn und der Allgemeinheit verloren, befand das Verwaltungsgericht. Die Frau kann Berufung beim niedersächsischen Oberverwaltungsgericht einlegen.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.