imago images / Seskim Photo

Legt Trabzonspor gegen Göztepe Izmir den Meisterschafts-Grundstein?

12.6.2020 20:02 Uhr, von Chris Ehrhardt

Trabzonspor hat den heißen Atem der Eulen von Basaksehir aus Istanbul im Nacken, wenn man heute am Abend zum Neubeginn der Süper Lig bei Göztepe Izmir antritt. Punktgleich liegen beide Klubs vorne und der Verein, der zuerst Federn lässt, der wird wohl die Meisterschaft verdaddeln. Für Göztepe Izmir jedoch geht es nicht mehr um viel. Man ist sicher im Mittelfeld und kann ganz entspannt aufspielen – denn der Abstieg ist eher kein Thema mehr. Aber Trabzon will den ersten Titel seit 1984 in die Annalen schreiben.Titel mit 37 Jahren Anlauf?

Die Nummer am heutigen Abend wird für die Bordeaux-Blauen aus Trabzon kein Selbstläufer. "GözGöz" ist heimstark und kann befreit aufspielen. Das musste schon Fenerbahce, Galatasaray und Besiktas – die Big Three aus Istanbul – schmerzhaft lernen. Da würde es das Bild abrunden, wenn Göztepe auch den Tigern von der Schwarzmeerküste ein Bein stellt. Das ist das Verdienst von Coach Ilhan Palut, der die Bude in Izmir hinten dicht gemacht hat. Und mit zwölf Punkten Abstand auf die Abstiegsränge kann man nun ganz entspannt an der Ägäis kicken. Da auch die internationalen Plätze nur mit jeder Menge Dusel zu erreichen sind, geht es mehr ums Schaulaufen. Und der Coach kann aus dem vollen Kader auswählen. Hier ist Musik drin.

So könnte Göztepe Izmir heute auflaufen:

Beto – Emir, Titi, Borges, Gassama – Castro, Aydogdu – Napoleoni, Kadah, Akbunar – Jerome

Trabzonspor gehört als Tabellenführer zu den Klubs, die auch nicht unbedingt die Saison zu einem Ende bringen wollten. Klar, geschenkter Titel geht immer. Fakt ist, die Bordeaux-Blauen stehen gut da, haben ein nettes Torpolster auf Basaksehir aka IBB. Gegen die Istanbuler hätte man es eigentlich klar machen können, nur dann musst du dein Heimspiel gegen den Mitkonkurrenten gewinnen und nicht 1:1 spielen. Da hat man viel vergeigt. Zudem sind da ja auch noch Galatasaray und Sivasspor, die auf Fehler warten. Jeder Punktverlust kann böse Folgen haben.

Trabzon braucht also den Sieg bei Göztepe so dringend wie die Luft zum atmen. Und machbar ist es, denn die Tiger sind auswärtsstark. Nur bei Sivasspor musste man sich geschlagen geben. Doch auch ein Verlust von zwei Punkten täte weh, wenn die Mitbewerber danach siegen. Das sollte aber das Prunkstück des Teams, die Offensive um Alexander Sörloth, verhindern. Für den Norweger geht es darum, sich für die Klubs in Europa zu empfehlen. Er soll bei namhaften Vereinen wie dem FC Bayern München auf dem Zettel stehen. Hier spricht viel dafür, dass Trabzon ihn kauft und dann sofort weiterverkauft. Gut für Trabzon, dass man in Bestbesetzung antreten kann, denn auch Jose Sosa ist wieder fit.

So könnte Trabzonspor heute auflaufen:

Cakir – Novak, Campi, da Costa, Pereira – Parmak, Sosa – Ekuban, Nwakaeme, Ömür – Sörloth

Prognose für Göztepe Izmir gegen Trabzonspor

Nachdem die Meisterschaft am grünen Tisch nicht klappte, muss man nun auf dem grünen Rasen abliefern. Natürlich haben die Bordeaux-Blauen aufgrund der Tabellensituation eine Favoritenrolle – aber können sie die nach einer dreimonatigen Spielpause auf den Platz bringen? "GözGöz" hat sich schon gegen andere Top-Teams als Favoritenschreck erwiesen. Gelingt das auch gegen die Tiger von der Schwarzmeerküste? Nur eines der der letzten sieben Spiele auf eigenem Platz wurde verloren und das ist eine Hausnummer. So oder so, für Trabzonspor schlägt die Stunde der Wahrheit und selbst ein Punktverlust für die Gäste wäre keine wirkliche Sensation nachdem auch die "Big Three" in Izmir Lehrgeld zahlten.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.