dpa

LeBrons Siegesserie gestoppt - Lakers verlieren gegen Pacers

18.12.2019 10:57 Uhr

Nach sieben Siegen in Serie musste sich Superstar LeBron James mit seinen Los Angeles Lakers gegen die Indiana Pacers knapp geschlagen geben.

Die Kalifornier mussten sich auswärts den Indiana Pacers mit 102:105 (52:50) geschlagen geben. James erzielte 20 Punkte, holte neun Rebounds und verteilte neun Assists in der Pleite. Topscorer war Indianas Domantas Sabonis mit 26 Zählern und zehn Rebounds. Für Indiana war es der vierte Erfolg in Serie. Die Lakers bleiben trotz der Niederlage weiter das Topteam in der Western Conference.

Die New Orleans Pelicans verbuchten mit einem 101:108 (35:42, 93:93) nach Verlängerung gegen die Brooklyn Nets die 13. Niederlage in Serie. Brooklyns Spencer Dinwiddie war mit 31 Punkten der erfolgreichste Werfer im Spiel.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.