Frank Andruscavage/Republican-Herald/AP/dpa

Lastwagen verliert 136.000 Eier - und merkt es nicht

26.9.2019 10:45 Uhr

Am Dienstagmorgen hat ein Lastwagen im US-Bundesstaat Pennsylvania mehr als 130.000 Eier verloren und es nicht bemerkt. Er fuhr einfach weiter.

Wie die Zeitung «The Republican Herald» am Mittwoch (Ortszeit) berichtete, war der Transporter am Dienstagmorgen auf dem Weg zu einem Brutbetrieb. Als der Lastwagen im Ort Hegins einen Hügel hinauffuhr, kippte die Ladung um. Auch 8500 Liter Eiererzeugnisse seien auf der Straße gelandet und den Hügel hinuntergeflossen. Der Fahrer habe von alldem nichts mitbekommen und sei weitergefahren, hieß es. Der betroffene Straßenabschnitt war im Anschluss für mehrere Stunden gesperrt.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.