imago/7aktuell

Länder brauchen laut Bundesamt Notfallpläne für Stromausfall

27.11.2018 14:27 Uhr

Bei einem längeren und großräumigen Stromausfall könnte es in Deutschland gravierende Versorgungsmängel geben.

Das hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe berechnet. Die Auswirkungen wären "katastrophal", heisst in einem BBK-Positionspapier, das den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt.

Die Behörde sieht bei einem großen Stromausfall ein "erhebliches Verteilungsproblem für wichtige, teils lebenswichtige Güter" in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen. So fehlten etwa Notfallpläne zur Verteilung von Kraftstoff und Lebensmitteln.

(be/dpa)