imago images / ZUMA Press

Lakers in der Western, Bucks in der Eastern Conference vorne

24.11.2019 12:18 Uhr

Dank Superstar LeBron James und Anthony Davis konnten die Los Angeles Lakers den siebten Sieg in Folge einfahren. Auch für die Milwaukee Bucks läuft es gut.

Beim 109:108 Erfolg bei den Memphis Grizzlies waren LeBron James (30 Punkte) und Anthony Davis (22) die besten Werfer. Für die Lakers war es der siebte Sieg nacheinander.

Bucks siegen gegen Detroit Pistons

Im Osten stehen die Milwaukee Bucks ganz oben, setzten sich mit 104:90 bei den Detroit Pistons durch. Beim 116:115-Auswärtssieg der Chicago Bulls bei den Charlotte Hornets gelang Zach LaVine mit 49 Punkten ein neuer persönlicher Bestwert. Gleich 13 Drei-Punkte-Würfe versenkte der 24-Jährige und hofft nach vier von fünf verloren Spielen seines Team: "Hoffentlich ist das für uns der Wendepunkt".

Die San Antonio Spurs atmen nach dem ersten Sieg nach zuletzt acht Niederlagen auf, behielten mit 111:104 bei den New York Knicks die Oberhand.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.