Koons "Tulpenstrauß" erinnert an Anschlagsopfer von Paris

5.10.2019 8:00 Uhr

Ein Strauß knallbunter Tulpen für die Opfer islamistischer Anschläge: Mit einer umstrittenen Hochglanz-Skulptur will sich der US-Künstler Jeff Koons in Paris verewigen. Am Freitag enthüllte der 64-jährige sein Werk "Bouquet of Tulips" (Tulpenstrauß). Die Kommentare zu seinem Werk reichen von "schockierend" bis "zynisch".

(SE/AFP)