epa/SHAWN THEW

Kool Savas steigt auf Platz Eins der deutschen Charts ein

15.2.2019 18:03 Uhr

Mit seinem neuen Album "KKS" konnte sich der Rapper Kool Savas direkt auf den ersten Platz katapultiert - und das zum fünften Mal in Folge, wie die GfK Entertainment mitteilte.

Die Berliner Spaßpunker Die Ärzte kommen ebenfalls als Neueinsteiger mit ihrer umfangreichen Outtake-Sammlung "They´ve Given Me Schrott!" an zweite Stelle.

Ariana Grande auf der drei

US-Superstar Ariana Grande platziert sich mit "Thank U, Next" auf dem dritten Rang. Herbert Grönemeyer verbessert sich mit "Tumult" wieder um einen Platz und ist jetzt Vierter. Mit "Mut zur Katastrophe" komplettiert die Sängerin Kerstin Ott die Top Five.

Der erste Platz in den Single-Charts geht an die beiden HipHopper Eno und Mero mit "Ferrari". Dann folgen Capital Bra ("Prinzessa") und Azet & Zuna ("Hallo Hallo"). Platz vier geht an Ariana Grande mit "7 Rings" und Platz fünf an die US-Sängerinnen Ava Max ("Sweet But Psycho").

(be/dpa)