dha/Alper Tüydes / Süleyman Akgünes

Komet Neowise über der Türkei gesichtet

15.7.2020 14:55 Uhr

Ein besonderer Moment für die Astronomie: Der Komet „Neowise“ ist Forschern und Wissenschaftlern erst seit Anfang des Jahres bekannt. Derzeit ist er in der Türkei gut erkennbar. Bald soll der besondere Himmelskörper auch in Deutschland zu sehen sein.

Komet über Istanbul (Bild: dha/Süleyman Akgünes)


Zwei türkische Fotografen, Alper Tüydes und Süleyman Akgünes, schafften es, den Kometen perfekt in Szene zu setzen.

1700294

Während Alper Tüydes seine Aufnahmen im Karabey-Auenwald der türkischen Provinz Bursa schoss, zückte Süleyman Akgünes seine Kamera in Istanbul und fing den Neowise-Kometen über der Brücke der Märtyrer des 15. Juli ein.

Auch in Deutschland sichtbar

Der Komet wird am 23. Juli der Erde am nächsten sein - doch das bedeutet nicht, dass er dann am besten sichtbar ist.

Ab dem 18. Juli lässt er sich auch am deutschen Abendhimmel mit bloßem Auge beobachten, wie hell er dann aber scheinen wird, ist unsicher. Also, Fernglas oder Kamera schnappen und in den nächsten Nächsten Ausschau nach Neowise halten!


(gi/be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.