Kohle verschlingt ein Dorf in Brandenburg

25.1.2019 17:00 Uhr

Während eine Kommission in Berlin gerade über die Zukunft der Kohleverstromung in Deutschland entscheidet, bangen die Einwohner von Proschim in Brandenburg um ihr Dorf. Ihre Heimat soll dem Tagebau Welzow II weichen, um das Kraftwerk "Schwarze Pumpe" noch viele Jahren mit Kohle versorgen zu können.

(SE/AFP)