imago images / DeFodi

Klopp mit Liverpool im Champions-League-Finale

7.5.2019 23:10 Uhr

Spektakuläre Aufholjagd: Jürgen Klopps Jungs brauchten vier Tore - und die schossen sie gegen FC Barcelona auch. Damit machten sie das 0:3 aus dem Hinspiel wett und ziehen ins Finale der Champions League ein.

Teammanager Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind dank einer spektakulären Aufholjagd ins Finale der Champions League eingezogen. Klopp steht zum dritten Mal in seiner Karriere im Finale der Königsklasse, Liverpool zum vierten Mal.

Ajax oder Tottenham?

Divock Origi erzielte in der 79. Minute den entscheidenden vierten Treffer für Liverpool, das damit auf seinen zweiten Champions-League-Titel nach 2005 hoffen darf. Zuvor hatten der Ex-Wolfsburger Origi (7.) sowie Georginio Wijnaldum (54., 56.) per Doppelpack das Hinspiel-Ergebnis ausgeglichen.

Im Finale am 1. Juni im Estadio Metropolitano in Madrid trifft Liverpool entweder auf Ajax Amsterdam oder Tottenham Hotspur. Die Niederländer hatten das Hinspiel in London 1:0 gewonnen und sind damit im Rückspiel am Mittwoch in Amsterdam im Vorteil.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.