afp

Klinsi-Aus: Kovac will den Job auch nicht

11.2.2020 12:48 Uhr

Einer hat direkt abgesagt - noch bevor er überhaupt gefragt werden konnte: Niko Kovac steht nach dem Klinsmann-Abgang nicht als neuer Trainer von Hertha BSC zur Verfügung, wie der SID in Erfahrung brachte.

Der ehemalige Hertha-Profi Kovac war schon im vergangenen November vor dem Ausscheiden von Ante Covic als neuer Hertha-Trainer gehandelt worden. Auch für eine Neubesetzung des Trainerpostens im kommenden Sommer galt Kovac als Kandidat. Wie der Klub mitteilte, werde zunächst Klinsmanns Assistent Alexander Nouri die Mannschaft betreuen.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.