imago images / Sven Simon

Klimaaktivistin Greta Thunberg zu Gast beim Papst

15.4.2019 8:29 Uhr

Am Mittwoch trifft Umweltaktivistin Greta Thunberg bei einer Generalaudienz auf Papst Franziskus. Beide setzen sich für mehr Klimaschutz weltweit ein.

Die 16-Jährige gehört zum Kreis der Besucher, die den Papst auf dem Petersplatz begrüßen dürfen, sagt der Vatikansprecher der dpa. Thunberg streikt seit August 2018 für mehr Klimaschutz weltweit. Ihr Protest hat Menschen in der ganzen Welt inspiriert, freitags auf die Straße zu gehen, um für eine strengere Klimapolitik einzutreten. Franziskus engagiert sich ebenfalls für dieses Thema. Am kommenden Freitag will Thunberg an einem Schulstreik in Rom teilnehmen.

Und das, obwohl Karfreitag ist. Schließlich mache "die Klimakrise auch keinen Urlaub. Also tun wir das auch nicht", wie die 16-Jährige auf Twitter schrieb.

(be/dpa)