HDN

Klima für türkische Exporte im Juli gestiegen

13.8.2020 9:29 Uhr, von Andreas Neubrand

Der Exportklimaindex der Industriekammer von Istanbul (ISO) für das verarbeitende Gewerbe in der Türkei verzeichnete im Juli einen Wert von 53,0 nach 47,5 im Juni und stieg damit zum ersten Mal seit fünf Monaten über 50,0.

Finanzminister Berat Albayrak zitierte den Bericht des ISO und erklärte in einem Tweet: "Niemand sollte sich Sorgen machen, die Türkei setzt ihren Weg in die obere Liga fort."

Produktionswachstum nach den schweren Covid-19-Abschwüngen

Die meisten der Top-10-Ziele für türkische Exporte aus dem verarbeitenden Gewerbe verzeichneten im Juli ein Produktionswachstum, da die Volkswirtschaften nach den schweren Covid-19-Abschwüngen im zweiten Quartal des Jahres weiterhin Anzeichen einer Erholung zeigten.

Deutschland, Großbritannien und Italien, die zusammen mehr als ein Fünftel der Produktionsexporte ausmachen – kehrten im Juli unter normalen Geschäftsbedingungen zu ihrem Wachstum zurück.

USA erholen sich nur langsam

Auch andere europäische Länder wie Frankreich, Polen und Spanien fangen langsam an ihre Produktivität zu steigern. Nur die Niederlande verzeichnen weiterhin einen Rückgang der Produktion im verarbeitenden Gewerbe, obwohl die Kontraktionsrate in der aktuellen, fünfmonatigen Folge von Reduzierungen am geringsten war.

Andrew Harker, Wirtschaftsdirektor von IHS Markit, sagte über den Industrieklimaindex in Istanbul: "Die wichtigsten Exportmärkte der türkischen Hersteller erholten sich im Juli weiter von den Abschwüngen im Zusammenhang mit Covid-19 und hofften auf Wiedereröffnung wichtiger externer Märkte. Jedoch sei diese Wiederherstellungen der Wirtschaften sehr fragil."

Die Wirtschaft der USA erholt sich nur langsam, da in einigen Bundesstaaten aufgrund steigender Covid-19-Fallzahlen wieder Beschränkungen einführten.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.