HDN

Klassikkonzerte im Tekfur Palast

11.7.2020 9:49 Uhr, von Andreas Neubrand

In Istanbul werden eine Reihe von Klassik-Konzerten veranstaltet. Eine der ersten kulturellen Veranstaltungen nach den monatelangen Einschränkungen wegen des Coronavirus.

"An diesem Samstag beginnt eine neue wöchentliche Konzertreihe im Tekfur Palace Museum – einem der drei erhaltenen byzantinischen Paläste in #Istanbul", so die Stadtverwaltung der Metropole.

Gespielt wird ein Klarinettenquintett von Brahms

Als erstes spielt Camerata Anatolia, eine Gruppe junger Künstler, die auch im Ausland bekannt sind. Die 2019 gegründete Gruppe wird dabei das Klarinettenquintett des deutschen Komponisten Johannes Brahms aufführen.

Istanbul ist berühmt für seine blühende Kunstszene. Dazu zählt auch eine vielversprechende Musikszene.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.