Klangskulptur soll Berliner Luft "vibrieren lassen"

1.7.2019 21:00 Uhr

Eine interaktive Klangskulptur soll die Luft im Berliner Stadtteil Schöneberg zum Vibrieren bringen. Entworfen hat sie der Künstler Benoît Maubrey, dessen Skulpturen schon rund um den Globus zu sehen waren. Doch in seiner Wahlheimat Berlin auszustellen, wo er seit fast 40 Jahren wohnt, ist trotzdem etwas Besonderes.

(SE/AFP)