dpa

Kirsten Dunst soll Hauptrolle übernehmen

10.10.2019 17:47 Uhr

Statt Elisabeth Moss (37) soll "Spider-Man"-Schauspielerin Kirsten Dunst (37) in der geplanten Romanverfilmung "The Power of the Dog" die weibliche Hauptrolle spielen.

Moss habe wegen Terminschwierigkeiten mit den Dreharbeiten zu ihrer TV-Serie "The Handmaid´s Tale: Der Report der Magd" von dem Film abspringen müssen, berichtete das US-Branchenblatt "Variety" am Dienstag. Dunst stehe in den Schlussverhandlungen für die Rolle in dem Regieprojekt der neuseeländischen Oscar-Preisträgerin Jane Campion (65, "Das Piano"). Campion hatte 1994 für das Originaldrehbuch von "Das Piano" einen Oscar gewonnen.

Vorlage ist das 1967 geschriebene gleichnamige Buch von US-Autor Thomas Savage (1915 - 2003) über ein Familiendrama im ländlichen Montana der 1920er Jahre. Die Geschichte dreht sich um zwei ungleiche Brüder, die zusammen eine große Ranch betreiben. Der britische "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt den charismatischen, aber auch sadistischen Phil, der die neue Frau (Dunst) seines Bruders (Paul Dano) und deren Sohn schikaniert.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.