Hürriyet

Kirchenruinen am Grund des Gaga-Sees entdeckt

21.10.2020 22:20 Uhr

Tief im inneren eines Sees in der türkischen Schwarzmeerregion wurden Ruinen einer alten Kirche entdeckt. Dies teilen örtliche Behörden am Montag mit.

Nach den Angaben des Leiters der Provinzdirektion für Kultur und Tourismus, Ugur Topalak, würden die Überreste der untergetauchten Kirche etwa 15 Meter unter der Oberfläche des Gaga-Sees in der Provinz Ordu liegen. Die Ruinen der Kirche - deren Alter noch unklar ist - seien bei Tauchgängen von einem Unterwasserarchäologen entdeckt worden.

Topalak berichtete, dass der Gaga-See, der ein Naturschutzgebiet ist, nun auch als archäologische Stätte registriert werde. Um weitere Kenntnisse über die Ruinen erhalten zu können, werden künftig in der Region weitere Forschungen bezüglich des noch mysteriösen Fundes durchgeführt.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.