imago images / VWPics

Kinderfreundliche Restaurants in Istanbul

13.3.2020 12:59 Uhr

Sie sind mit Kindern auf Erkundungstour durch die magische Metropole am Bosporus? Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Sprösslinge irgendwo unerwünscht sind. Die Türken sind generell kinderfreundlich, und so müssen Sie auch in den Restaurants nicht befürchten, schief angeschaut zu werden, wenn Ihre Kinder die guten Manieren mal ein paar Minuten lang vergessen.

Zwar haben nur wenige Restaurants Gerichte für Kinder auf der Karte, doch in den meisten wird man sich bemühen, kindgerechte Portionen auf den Tisch zu bringen – und wenn man dafür einen Angestellten Pommes holen schickt. In den folgenden Restaurants und Cafés ist man jedoch in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Kindern eingestellt.

Kirinti in Nisantasi

Machen Sie eine Pause vom Shoppingtrip durch die exklusiven Geschäfte des Nobelviertels. Im Restaurant werden sowohl türkische Spezialitäten, aber auch Pizza und Burger zu im Vergleich zu anderen Restaurants des Viertels günstigen Preisen serviert. Man kann draußen sitzen, aber auch im Innenbereich, wo man sich selbst mit Einkaufstaschen und Buggy noch frei bewegen kann. Es gibt ein spezielles Kindermenü. Ausmalbögen und Wachsstifte werden zur Beschäftigung der Kids gebracht.

Kir Kahvesi in Besiktas

Das Open-Air-Café befindet sich im weitläufigen Yildiz-Park, hinter dem Ciragan-Palast im Stadtteil Besiktas. Gözleme ist die Spezialität des Hauses. Die dünnen Fladenbrote werden mit verschiedenen Füllungen angeboten. Ganz sicher findet sich ein Gericht, das Ihren Kindern schmeckt. Das Café bietet viel Platz zum Spielen, bis das Essen gebracht wird. In unmittelbarer Nähe gibt es zudem mehrere Spielplätze.

Develi

Die schon seit 1912 bestehende gehobene Restaurantkette mit mehreren Restaurants in Istanbul ist für ihre fabelhaften, traditionellen Kebab-Spezialitäten bekannt, die ausschließlich aus regionalen Zutaten zubereitet werden. In einigen Niederlassungen, beispielsweise der im Viertel Etelier, gibt es ein Spielzimmer, in dem sich die Kids austoben können, während ihre Eltern an den Tischen auf das Essen warten.

Wagamama

Wer sich Abwechslung von der türkischen Küche wünscht, kann im Wagamama asiatisch essen. Das japanische Restaurant gibt es zweimal in Istanbul, einmal im City's Nisantasi Shoppingcenter, außerdem in der Kanyon Shopping Mall im Geschäftsviertel Levent. Die Tische sind groß, sodass sich Kinder mit Spielzeug und den angebotenen Malsachen gut ausbreiten können.

Ciya in Kadiköy

Im auf der asiatischen Seite von Istanbul gelegenen Stadtteil Kadiköy gibt es die die Bazar-Fußgängerzone, in der sich Restaurants, Cafés und Food-Buden aneinanderreihen. Zu den besten Locations für eine Essenspause mit Kindern zählt das In- und Outdoor-Restaurant Ciya. Auf der abwechslungsreichen Speisekarten finde sich auch kindgerechte Kebaps.

(jk)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.