Symbolbild: imago images / Waldmüller

Kinder nach Sport-Schulveranstaltung in der Hitze im Krankenhaus

19.6.2019 16:04 Uhr

Drei Grundschulkinder haben bei einem Sportwettkampf mehrerer Schulen im Hamburger Stadtpark in der großen Hitze Atembeschwerden bekommen. Sie sind ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Temperaturen um die 30 Grad hätten den Kindern zu schaffen gemacht, sagte Feuerwehrsprecher Torsten Wessely. Eine Mutter, von Beruf Ärztin, hatte sich zunächst um die Kinder gekümmert und dann die Feuerwehr gerufen. Zwölf Einsatzkräfte rückten mit drei Rettungswagen und einem Löschfahrzeug an. Der Feuerwehrsprecher betonte, wie wichtig es sei, bei hohen Temperaturen genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.