dpa

Kim Clijsters plant Comeback im März

24.12.2019 0:27 Uhr

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Kim Clijsters will rund zwei Monate später als ursprünglich geplant auf die Tennis-Tour zurückkehren. Im mexikanischen Monterrey vom 2. bis 8. März werde sie erstmals wieder antreten, gab die 36 Jahre alte Belgierin am Montag in den sozialen Netzwerken bekannt. Anschließend will Clijsters die Turniere in Indian Wells und Charleston bestreiten.

Die viermalige Grand-Slam-Turniersiegerin hatte im vergangenen September überraschend ihr Comeback für Januar angekündigt, musste dies aber wegen einer Knieverletzung verschieben. Die Blessur sei noch nicht komplett ausgeheilt, sagte die frühere Topspielerin in einem Video. Clijsters hatte 2012 nach den US Open im Alter von 29 Jahren zum zweiten Mal aufgehört und ist mittlerweile dreifache Mutter.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.