imago/Hoch Zwei

Kfz-Bestand der Türkei kratzt an der 23-Millionen-Grenze

7.2.2019 10:37 Uhr

Das Türkische Statistische Amt hat die Kfz-Zulassungsstatistik für das Gesamtjahr 2018 und für Dezember veröffentlicht. Demnach waren per Ende 2018 exakt 22.865.921 Fahrzeuge auf türkischen Strassen unterwegs. Hiervon entfielen 54,2 Prozent auf PKW, 16,4 Prozent auf Transporter, 14 Prozent auf Motorräder, 8,3 Prozent auf Traktoren, 3,7 Prozent auf LKW, 2,1 Prozent auf Omnibusse und 1 Prozent auf Busse.

Im Dezember 2018 wurden 56.112 Fahrzeuge neu zugelassen. Dies entsprach einem Rückgang von satten 45,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Vormonatsvergleich wurde ein Minus von 15,7 Prozent verzeichnet. Von den im Dezember registrierten Kraftfahrzeugen belegten Personenwagen mit 67,9 Prozent den Spitzenplatz, gefolgt von Transportern mit 12,3 Prozent, Motorrädern mit 8,7 Prozent, Traktoren mit 7,5 Prozent. Der Rest von 3,6 Prozent entfiel auf Omnibusse, Busse, LKW und Sonderfahrzeuge.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.