imago/Action Plus

Kerber zieht in dritte Runde bei Australian Open ein

16.1.2019 11:05 Uhr

So kann es weiter gehen: Angelique Kerber steht in der dritten Runde der Australian Open. Die Weltranglisten-Zweite gewann in Melbourne 6:2, 6:3 gegen die brasilianische Qualifikantin Beatriz Haddad Maia.

Die Titelträgerin von 2016 benötigte 1:21 Stunden für ihren Erfolg gegen die 195. der Weltrangliste, die phasenweise starke Gegenwehr leistete.

Australierin nächste Gegnerin

Am Freitag trifft die Wimbledonsiegerin auf die Australierin Kimbely Birrell. Die 20 Jahre alte Nummer 240 der Weltrangliste ist dank einer Wildcard dabei und siegte überraschend gegen die an Nummer 29 gesetzte Kroatin Donna Vekic. Das Match könnte für Kerber knifflig werden, weil die Zuschauer mit Mann und Maus Birrell anfeuern werden.

Am Donnerstag bestreiten noch Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber, Maximilian Marterer und Laura Siegemund ihre Zweitrundenspiele in Melbourne.

(bl/dpa)