imago images / UPI Photo

Kelly Clarkson lässt sich nach Award-Show Blinddarm entfernen

3.5.2019 11:02 Uhr

Nur wenige Stunden nach der Moderation der Billboard Awards hat sich US-Sängerin Kelly Clarkson (37) den Blinddarm entfernen lassen.

"Ich bin direkt nach dem Event nach Hause geflogen, habe die Operation am frühen Morgen hinbekommen und fühle mich jetzt fantastisch"; twitterte Clarkson am späten Donnerstagabend.

Die Sängerin ("Since U Been Gone") hatte am Abend zuvor zum zweiten Mal die Preisverleihung des Magazins "Billboard" moderiert und dabei zwei Songs gesungen. "Bye-Bye Blinddarm. Die Show muss weitergehen", twitterte Clarkson weiter.

(gi/dpa)