Keinen "Klon oder Verblödeten": Watzke zu seinem BVB-Nachfolger

1.2.2019 17:00 Uhr

Hans-Joachim Watzke wünscht sich bei Borussia Dortmund einen Nachfolger mit Stallgeruch. In Düsseldorf brachte der 59-Jährige gleich mehrere Personen ins Spiel, die derzeit für den BVB in anderer Rolle tätig sind.

(SE/SID)