dha

Kayseri: Snow Volleyball World Tour macht Stopp in Erciyes

11.2.2020 19:26 Uhr

Wie der Weltvolleyballverband (FIVB, Fédération Internationale de Volleyball) verkündete, wird die Schnee-Volleyball Tour 2020 auch in der Türkei Halt machen. Vom 12. – 15. März fällt der Startschuss für die Welttournee, und zwar im Skizentrum Erciyes im zentralanatolischen Kayseri.

Der FIVB hat mit der türkischen Volleyball Föderation (TFV, Türkiye Voleybol Federasyonu) ein Abkommen über die Eröffnungsspiele der Snow Volleyball World Tour für die nächsten drei Jahre abgeschlossen. Die Zusammenarbeit liegt nahe, schließlich hat die Türkei bereits mehrere Schnee-Volleyball-Turniere ausgerichtet, zudem landeten die türkischen Damen bei den Europäischen Schnee-Volleyball-Meisterschaften in Wagrain 2018 auf dem zweiten Platz.

Das Skigebiet von Erciyes wird sich im März in einen Volleyball-Platz verwandeln (Bild: dha)

Die nächste Etappe der Snow Volleyball World Tour wird dann im August im argentinischen Bariloche stattfinden.

(Berna Ehrhardt)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.