IMAGO / imagebroker

Katastrophaler Tod in Antalya: Von der Stadtmauer gefallen

3.2.2021 16:27 Uhr

Serap Naktürk (49), die mit ihrem Mann und ihren Freunden in Antalya im Karaalioglu Park spazieren ging, fiel von der Stadtmauer, auf die sich zum ausruhen setzte, auf die Felsen und verlor ihr Leben. Andere Anwesende im Park konnten sich von ihrem Schock lange Zeit nicht erholen.

Der Vorfall ereignete sich mittags im Bezirk Muratpasa im Genclik Mahallesi Karaalioglu Park. Serap Naktürk, die mit ihrem Mann Önder Celal Naktürk und ihren Freunden in den Park ging, saß auf der Stadtmauer an der Seite des Hıdırlık-Turms. Serap Naktürk, die hier das Gleichgewicht verlor, fiel aus Metern Höhe auf die Felsen. Auf die Mitteilung der Anwesenden wurden die Feuerwehr und Polizei zum Unfallort geleitet.

Die Feuer stellte auf den Felsen fest, dass Serap Naktürk ihr Leben verlor. Der leblose Körper von Serap Naktürk wurde von der Marinepolizei über den Seeweg zur Autopsie abtransportiert.

Die Bürger, die sich während des Vorfalls im Park befanden, konnten den Schock, den sie erlebt hatten, lange nicht überwinden.

(Hürriyet)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.