imago images/ZUMA Press

Karslruher Unternehmen beliefert Boeing

17.9.2019 20:03 Uhr

Für den US-Flugzeugbauer Boeing wird der deutsche Metallbauteilehersteller Aircraft Philipp Group Teile für mehrere Flugzeugmodelle liefern. Mit Boeing sei hierfür eine Vereinbarung mit mehrjähriger Laufzeit vereinbart worden, teilte das mittelständische Unternehmen am Dienstag in Karlsruhe mit.

Zur genauen Dauer und zum Finanzvolumen wurden keine Angaben gemacht.

747, 767, 777 und 787 Dreamliner

Produziert werden die Teile in den Werken des Unternehmens in Karlsruhe sowie in Bayern in Übersee und Erlstätt. Es handele sich um Zerspanteile, Baugruppen und Komponenten für das Boeing-Seefernaufklärungsflugzeug P-8 sowie für die Passagierflugzeugmodelle 747, 767, 777 und 787 Dreamliner.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.