Hürriyet

Kapazität des vearbeitenden Gewerbes in der Türkei gestiegen

24.9.2020 18:10 Uhr, von Andreas Neubrand

Das türkische verarbeitende Gewerbe nutzte im September 74,6 Prozent seiner Kapazität, teilte die Zentralbank des Landes am 24. September mit.

Die Kapazitätsauslastung (CUR) des Sektors stieg monatlich um 1,3 Prozentpunkte wie die Umfrage der Bank ergab. An der Umfrage haben in diesem Monat rund 1.741 Unternehmen teilgenommen.

Papierhersteller mit höchster Kapazitätsauslastung

Unter den sechs wichtigsten Industriekonzernen lag die höchste Kapazitätsauslastung bei Zwischenproduktionen bei 76 Prozent, während bei nicht dauerhaften Konsumgütern die Auslastungsrate bei 71,1 Prozent lag.

Unter den 20 Sektoren verzeichneten die Hersteller von Papier und Papierproduktion im September mit 83,6 Prozent den höchsten CUR und die Hersteller von Lederprodukten mit 60,4 Prozent den niedrigsten Kapazitätsverbrauch.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.