imago images / ZUMA Press

Kanye West sieht sich selbst als Rap-Version von Kobe Bryant

18.4.2020 16:44 Uhr

Rapstar Kanye West (42, "Jesus is King") hat sich mit der Ende Januar tödlich verunglückten Basketball-Legende Kobe Bryant verglichen. "Er war die Basketball-Version von mir, und ich war die Rap-Version von ihm, und das sind Fakten!", sagte West dem Männermagazin "GQ". "Wir haben die Werbespots, die das beweisen. Niemand sonst kann das sagen. Wir sind zur gleichen Zeit aufgetaucht, zusammen", sagte er weiter.

West bezieht sich auf die Werbespots, die die Beiden zusammen für den Sportartikelhersteller Nike unter anderem im Jahr 2012 gedreht haben. Nach eigenen Aussagen war Kobe Bryant einer von Wests besten Freunden.

Bryant war Ende Januar mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna und sieben weiteren Menschen beim Absturz eines Hubschraubers nahe Los Angeles ums Leben gekommen. Der Superstar spielte bis 2016 für die Los Angeles Lakers und führte den Club zu fünf Meisterschaften.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.