28.5.2019 17:26 Uhr

Herrlich knusprige Teigfäden, ein süßer Sirup und geschmolzener Käse - Künefe ist die perfekte Kombination aus allem, was man sich wünscht!

Zutaten:

250 g Tel Kadayif (dünne Teigfäden, gibt es im türkischen Supermarkt)

150 g Künefe-Dil Käse (auch im türkischen Supermarkt), wahlweise gut abgetrockneter Mozzarella

200 g Butter

Für den Sirup:

500 ml Wasser

500 g Zucker

Zubereitung:

Als erstes setzen wir den Sirup an. Dafür werden das Wasser und der Zucker etwa eine halbe Stunde lang geköchelt, bis der Sirup leicht andickt. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter auf mittlerer Hitze schmelzen - sie soll nicht brutzeln! Das Tel Kadayif ist meistens fest gepresst. Bevor ihr es verwendet, solltet ihr es deshalb auflockern und gegebenenfalls in kleinere Stücke zupfen oder schneiden und in eine Schüssel geben. Die zerlassene Butter draufgeben und "einmassieren". Nun eine Teflon- oder antihaftbeschichtete Pfanne nehmen und den Boden mit einer Schicht der Teigfäden bedecken. Es sollte kein Boden mehr zu sehen sein. Dann eine Schicht von dem Käse auf den Teigfäden verteilen und festdrücken. Mit den restlichen Teigfäden bedecken und andrücken. Es sollte weder Käse noch Pfannenboden zu sehen sein.

Jetzt die Künefe bei mittlerer Hitze anbraten, bis sich unten eine schöne Kruste bildet und der Käse anfängt zu schmelzen. Die Pfanne stürzen und auch die andere Seite der Künefe für einige Minuten anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und für drei Minuten abkühlen lassen.

Mit dem Sirup begießen und mit Pistazien garnieren. Sofort servieren, ansonsten verhärtet der Käse schnell wieder.

Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)