afp

Juve verabschiedet sich nach 116 Jahren vom Streifentrikot

24.4.2019 14:26 Uhr

Italiens Rekordmeister Juventus Turin verzichtet erstmals seit 116 Jahren auf sein traditionelles Trikot mit schwarzweißen Streifen. In die Saison 2019/20 startet die Alte Dame mit einem neuen von adidas entworfenen Trikot.

instagram/footyheadlinesnew

Dieses bleibt zwar weiß-schwarz, aber ohne Streifen mit einer rosa Trennlinie zwischen den beiden Farben. An den Ärmeln werden die Farben komplementär gewechselt. Auf einer Schulter sind die drei Streifen des adidas-Logos zu sehen.

Auf Juves Sozialen Medien wurden bereits Bilder der Spieler Federico Bernardeschi und Paulo Dybala mit dem neuen Trikot veröffentlicht.

(gi/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.