dpa

Juve-Trainer Sarri droht Saisoneröffnung zu verpassen

20.8.2019 10:36 Uhr

Erst eine Grippe, jetzt auch noch eine Lungenentzündung - Juventus Turins Trainer Maurizio Sarri könnte den Liga-Start mit seinem neuen Team verpassen.

Der Coach, der im Sommer vom FC Chelsea zum italienischen Rekordmeister gewechselt war, laboriert an einer Lungenentzündung, teilte der Verein auf seiner Webseite mit.

Der Trainer von Cristiano Ronaldo und dem deutschen Mittelfeldspieler Sami Khedira litt bereits in der vergangenen Woche an einer Grippe. Am späten Montagnachmittag wurde die Lungenentzündung attestiert, für die eine spezifische Therapie verschrieben wurde. Ob der 60-Jährige beim Saisoneröffnungsspiel der Alten Dame am Samstag im Ennio-Tardini-Stadion beim AC Parma (18.00 Uhr) auf der Bank sitzen wird, ist noch unklar.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.