afp

Juve nicht zu stoppen: 13. Sieg im 14. Spiel

1.12.2018 20:22 Uhr

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist auf dem Weg zum 35. Scudetto nicht zu stoppen.

Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo setzte sich am 14. Spieltag mit 3:0 (1:0) bei AC Florenz durch und liegt nach dem 13. Saisonsieg vorerst elf Punkte Vorsprung vor dem SSC Neapel.Rodrigo Bentancur brachte den Titelverteidiger in Führung (31.). Giorgio Chiellini erhöhte auf 2:0 (69.), den Schlusspunkt setzte Ronaldo selbst mit seinem zehnten Saisontor (79., Handelfmeter).

Neapel könnte mit einem Sieg am Montag (20.30 Uhr) bei Atalanta Bergamo wieder auf acht Punkte herankommen.

(ce/afp)