afp

Jurymitglied Elle Fanning fällt in Ohnmacht

21.5.2019 22:39 Uhr

Zu heiß, Kleid zu eng - da kann der Kreislauf schon mal schlapp machen. Jurymitglied Elle Fanning ist während eines Galadinners in Ohnmacht gefallen. Doch sie hat sich schnell wieder berappelt.

Auf ihrem Instagram-Account schrieb sie am Montag, es gehe ihr aber gut. Als eines von neun Jurymitgliedern hat Fanning in Cannes ein volles Programm aus Filmvorführungen und glanzvollen Abendterminen. "Hoppla, ich bin heute Abend in meinem Prada-Abschlussballkleid aus den 50er-Jahren in Ohnmacht gefallen", schrieb Fanning bei Instagram unter einem Foto, auf dem sie einen Daumen nach oben streckt. Es sei aber alles in Ordnung, schrieb sie weiter - das Kleid sei lediglich zu eng gewesen und sie habe ihre Tage gehabt.

Colin Firth als "Retter in der Not"

Die Zeitschrift "Variety" berichtete, der Schauspieler Colin Firth, der ebenfalls bei der Veranstaltung gewesen sei, habe sich um Fanning gekümmert, bis sie medizinisch versorgt wurde. Die Jury von Cannes verkündet am Samstag, welcher der 21 Filme im Wettbewerb mit der begehrten Goldenen Palme ausgezeichnet wird.

(be/afp)