Juncker lehnt Nachverhandlungen über Brexit-Vertrag abermals ab

11.12.2018 15:44 Uhr

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag mit Großbritannien erneut ausgeschlossen. "Es gibt keinen Raum für Neuverhandlungen", sagte Juncker im Europaparlament in Straßburg. Möglich seien "weitere Klarstellungen und weitere Interpretationen". Das vereinbarte Austrittsabkommen werde "aber nicht wieder aufgeschnürt".

(SE/AFP)