imago images / Horst Galuschka

Joyce Ilg hätte als Junge den gleichen Namen erhalten

29.4.2019 10:54 Uhr

Die Eltern von Schauspielerin und Webvideoproduzentin Joyce Ilg (35) haben sich für sie einen geschlechterneutralen Namen ausgesucht.

"Joyce ist ein weiblicher und ein männlicher Vorname. Ich hätte auch so geheißen, wenn ich ein Junge geworden wäre", sagte sie in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur: "Mein Name stand fest, lange bevor mein Geschlecht klar war." Ihre Mutter habe bei einer Thailand-Reise eine Frau dieses Namens kennengelernt, die sie inspiriert habe: "Mein Vater war anfangs gegen den Namen, aber heute können wir alle ganz gut mit ihm leben." Sie müsse aber sehr oft erklären, dass Joyce Ilg ihr echter und kein Künstlername sei.

Ilg lebt in Köln, sie ist dort geboren und aufgewachsen. Für die ARD-Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?" des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden spielt sie regelmäßig den Lockvogel mit der versteckten Kamera. Außerdem hat sie sich mit Kurzfilmen auf ihrem YouTube-Kanal und als Schauspielerin im Fernsehen einen Namen gemacht.

(gi/dpa)