imago images / Xinhua

Josep Borrell: Beziehungen zur Türkei am "Wendepunkt"

20.11.2020 10:44 Uhr

Das Verhältnis zwischen der EU und der Türkei nähere sich "einem Wendepunkt" und verschlechtere sich weiter, so eine Erklärung des EU-Außenpolitikers Josep Borrell vom 19. November.

Borrell sprach auf einem Treffen der EU-Außenminister seine Solidarität mit Griechenland und der griechisch-zypriotischen Regierung aus. "Wir halten es auch für wichtig, dass die Türkei versteht, dass ihr Verhalten die Trennung von der EU erweitert. [...] Um wie gewünscht zu einer positiven Agenda zurückzukehren, müssen wir die Haltung der türkischen Seite grundlegend ändern", sagte Borrell.

"Der Europäische Rat wird im nächsten Monat eine entscheidende Richtung vorgeben. Die Zeit läuft und wir nähern uns einem Wendepunkt in unserer Beziehung zur Türkei", fügte er hinzu.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.